Ecstatic - Wave

Wave Tanzen, Ecstatic Dance - Gemeinsam, Spüren, Bewegen, Tanzen, Feiern

"Rhythm is our universal mother tongue. It's the language of the soul."

Aktuelles zum Wave Tanzen

 

Donnerstag, 02.03.23

Schnelle Infos:

  • Einlass nur mit verbindlicher Anmeldung unter info@ecstatic-wave.de Anmeldeschluss ist Mittwoch, 01.03 um 19.00 Uhr
  • Sei schon um 18.30 da für den Weg von Parkplatz zu Turnhalle/ Kasse / im Raum ankommen / Eintunen
  • Ort: Seminarhaus der Gemeinschaft Sulzbrunn bei Kempten

 

  • Ticket: Richtwert +/- 15 Euro
  • Weitere Infos weiter unten
  • Neu: Möglichkeit zur Übernachtung in Sulzbrunn (Infos weiter unten)
  • Bei Fragen schreib mir gerne eine Email an: info@ecstatic-wave.de

Wave Tanzen und Ecstatic Dance

Wir Menschen haben eine Kultur erschaffen, in der bewertet und beurteilt wird. Wir bewerten uns gegenseitig und uns selbst. Besonders beim Tanzen spüren wir oft deutlich dieses innere Gefängnis von inneren Ansprüchen, Anpassung an scheinbare Bewertung, Scham und Gehemmtheit.

In den meisten Fällen tun wir alles, um diesen unangenehmen Empfindungen zu entgehen. Vielleicht stehen wir steif am Rande der Tanzfläche, oder wir machen uns Locker durch Alkohol oder andere Drogen.
Beim Wave Tanzen und dem Ecstatic Dance kreieren wir ganz bewusst einen Raum, in dem dieser Bewertungskultur mutig entgegengesteuert wird.

aus dem tiefen Wissen heraus, dass es unser sehnlichster Wunsch ist, sich gemeinsam mit anderen frei und lebensfreudig entfalten zu dürfen und das Leben zu feiern

 

Wave Tanzen

Daher geht es bei der Wave oder dem Ecstatic Dance nicht um Tanzen im Sinne von „sich schön zur Musik bewegen“, sondern es wird über die Tanzfläche gehüpft, gewirbelt, getanzt, gewackelt, gestampft, gekrochen, geschwebt, auf der Tanzfläche gelegen, gestanden, gesessen, geschmiegt usw.

Unser Ideal ist ein sicherer Raum, in dem jeder die Möglichkeit haben soll, tief bei sich anzukommen, die Musik zu hören und zu spüren und allem Ausdruck zu verleihen, was sich zeigen möchte. Das kann schräg, aufregend, verrückt, spektakulär, wunderschön und hässlich sein. Wie auch immer – das wichtigste ist, sich immer wieder mit allem anzunehmen, was auftauchen möchte und die herzliche Verbindung zur Gemeinschaft zu spüren, die das gleiche macht.

Wir laden die anfänglichen Schamgefühle und Hemmungen bewusst ein, akzeptieren liebevoll unsere Unsicherheiten, nehmen auch diesen Teil von uns an und lassen ihn mittanzen bis er zufrieden dahinschmilzt .

 

Die Wave und oder das Ecstatic Dance ist für alle geeignet, die es lieben zu tanzen. Menschen jeder Größe, jeder Figur, jeden Alters, jeder Herkunft – ob Frau, Mann oder Divers –  Du bist eingeladen, wenn du deinen Funktionsmodus ein Stück weit abschütteln möchtest, um mehr bei dir zu Sein.

 


"Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning how to dance in the rain!"

Was es zu beachten gilt:

Es gibt ein paar Richtlinien welche eingehalten werden müssen, um den sicheren Raum zu gewährleisten:

  • Einlass nur mit verbindlicher Anmeldung unter info@ecstatic-wave.de
  • auf der Tanzfläche nicht sprechen, keine Kameras und keine Handys
  • auf sich selbst und andere achtgeben und Zusammenstöße vermeiden
  • barfuß oder mit Socken tanzen – außer wir tanzen draußen, dann gerne auch mit Schuhen
  • keine Drogen / kein Alkohol – Wir laden bewusst alle unangenehmen Gefühle in uns ein, die meist weg gemacht werden und vertrauen auf das natürliche High, welches unser Körper produziert, wenn er frei gelassen wird.

 

Mitzubringen:

  • eine Decke oder ein Tuch, damit du gemütlich Pause machen kannst – für draußen evtl. eine Isomatte
  • eine Trinkflasche
  • evtl. dicke Socken, wenn du schnell an den Füßen frierst
  • Wechselklamotten – es kann sein dass du danach verschwitzt bist
  • alle lieben Mitmenschen von dir, die ebenfalls Lust auf Tanzen haben

 

Preis:

Als Eintrittspreis gilt ein Richtwert von 15 Euro. Wenn es sehr knapp ist bei dir kannst du entsprechend reduzieren, wenn du unsere Arbeit fördern möchtest kannst du gerne mehr geben.


Ort:

Die Veranstaltung findet im Seminarhaus der Gemeinschaft Sulzbrunn in Kempten statt.

 


Übernachtung:

Es gibt die Möglichkeit, im Seminarhaus zu übernachten. Bring dazu einfach Schlafsack und Isomatte mit, dann kannst du es dir im Yogaraum gemütlich machen.
Das ganze kostet 18 Euro, die du dort im Raum in eine kleine Kasse geben kannst. Am nächsten Tag wäre dann um spätestens 11 Uhr Check Out.


"Don't be afraid to show your light.. If it ends up being too much for people.. tell them to wear sunglasses!"​

Ablauf

  • Wir starten in großem Kreis auf dem Boden
  • Nach ein paar Infos eröffnen wir den geschützten Raum mit einem kleinen Ritual
  • Anschließend gehts ins Warmup, einige kleine Körperwahrnehmungs- / und Kontaktübungen damit wir noch besser bei uns / unserem Körper und in der Gruppe ankommen
  • Fließend gehts in die Wave, welche ca 2 Stunden dauert. Das Wave-Set beginnt langsam, fließend, wird dann rhythmischer und kraftvoller bis die Musik richtig treibend und wild wird. Dannach gehts in eher verspielte Qualitäten bis es wieder in ruhigen Klängen ausläuft.
  • Zum Abschluss treffen wir uns nochmal im großen Kreis, schließen den rituellen Raum und verabschieden uns.

Fragen?

Schreib mir gerne eine Email! info@ecstatic-wave.de